„Narri, Narro…“

… so war es vielfach am vergangenen Montag in der Hexenkuchi der Offenburger Hexenzunft zu hören. Unser Club war mit mehr Lionsfreunden und Damen vertreten denn je zuvor! Nach der Begrüßung durch die Gastgeber und kurzen aber dennoch launigen Beiträgen der Präsidenten (Bernhard Hügel s. Foto unten links!) der anwesenden...

Lesen Sie weiter

Political Correctness – Sinn oder Unsinn?

Das Referat des ersten Clubabends im neuen Jahr galt dem Thema „Political Correctness“, eine zeitgeistige Erscheinung, mit der wir alle täglich konfrontiert werden. LF Klaus Kresse, der mit seinem Vortrag für den erkrankten LF Jürgen Nolte eingesprungen war, führte uns mit zahlreichen, teils skurrilen Beispielen durch diese Thematik. Eine Kostprobe:...

Lesen Sie weiter

Wein und Krieg – eine Tragikomödie

Dr. Johannes Czaja, Lektor des Klett-Cotta Verlages, entführte uns beim Clubabend am 27.11. in die Zeit zwischen 1940 und 1944 nach Frankreich. In seinem Vortrag berichtete er von den weitgehend erfolgreichen Bemühungen der Franzosen, ihre edlen Weine vor der deutschen Besatzungsmacht zu retten. „Not macht erfinderisch“ sagt man bekanntlich und...

Lesen Sie weiter

Interventionelle Radiologie – ein Thema, das jeden betreffen kann

Das Referat des Clubabends am 13.11. entwickelte sich trotz des eher trocken klingenden Titels, zu einem der Höhepunkte der bisherigen Vorträge.  Bei ausgezeichneter Präsenz der Clubmitglieder verstand es LF Prof. Dr. Jörg Laubenberger (im Foto rechts, mit Präsident Dr. Bernhard Hügel) von Anfang an, seine Zuhörer zu fesseln. Beginnend mit...

Lesen Sie weiter

1. Regularienabend des Lionsjahres 2017/2018

Unter guter Beteiligung der Lionsfreunde verlief der 1. Regularienabend des aktuellen Lionsjahres am  23.10. in unserem Clublokal. Es galt, die Vorschläge zu den anstehenden Activitys zu diskutieren, zu bewerten, zu entscheiden oder für die endgültige Entscheidung beim nächsten Beschlussabend vorzubereiten. Darüber hinaus entwickelten sich rege Diskussionen zu den Themen Jumelages...

Lesen Sie weiter

Würzburg: Immer eine Reise wert!

Die diesjährige Jumelage mit unseren Altenburger Lionsfreunden führte uns am 16. und 17.9.nach Würzburg. Nach einer problemlosen Anreise gingen wir an Bord der „Barbarossa“, die uns mainabwärts nach Veitshöchheim brachte. Schloss (s. großes Bild oben) und Rokokogarten konnten  ausgiebig erkundet werden, bevor es -nach der Rückfahrt- hieß: Weinprobe und Besichtigung...

Lesen Sie weiter

Chirurgie im Zeichen der Generation Y – eine Herausforderung für Kliniken und den Nachwuchs

Nach kurzer Sommerpause trafen wir uns am 11.9. im Clublokal, um von Prof. Dr. Michael Stumpf etwas zum Thema „Personalsituation und Ausbildung zum Chirurgen“ zu erfahren. Prof. Stumpf, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Pforzheim, stellte lebhaft und sachkundig die Problematik des Chirurgennachwuchses dar. Extrem lange Ausbildungszeiten, teilweise fehlende Motivation...

Lesen Sie weiter

Abwasser – „Ich dachte da ist weniger (Schädliches) drin“

Am 14. August konnten wir erfahren, welche Spuren unsere Zivilisation im Abwasser hinterlässt. Dr. Steffen Metzger (im Foto rechts), Kompetenzzentrum Spurenstoffe, und Ralph-Edgar Mohn (links), Abwasserzweckverband Raum Offenburg, waren ausgewiesene Fachleute zum Thema „Vorkommen von Medikamenten/Spurenstoffen im Abwasser und Möglichkeiten zu deren Elimination“.  Nahezu jeder nicht-natürliche Stoff gelangt früher oder...

Lesen Sie weiter